Und los

Ein langer Sommer neigt sich dem Ende zu:

Obwohl unser Bad bekanntlich den Sommer durch für uns geschlossen hatte, waren wir nicht faul: Es wurden Trainingszeiten in Trier, Saarlouis, Heidelberg und Pfungstadt genutzt. An dieser Stelle möchten wir uns bei all diesen Mannschaften dafür bedanken, dass sie uns mit offenen Armen empfangen haben und wir mit ihnen untergehen durften. Um diese Auswärtsserie zu krönen, bestritten wir dann Ende August das Turnier „Kampf um den Pfunstädter Bierpokal“, bei dem wir knapp am Pokal vorbei schrammten. Nun, zumindest haben wir ein tolles Wochenende verbracht und an Erfahrung gewonnen.

Aber: Jetzt geht es endlich wieder los: Das Training wurde erfolgreich wieder aufgenommen und es haben sich wieder neue Abenteuerlustige gefunden, die zum Schnuppern ins Becken gestiegen sind. Erste Turnierteilnahmen sind gebucht oder stehen zur Diskussion. Im November werden wir in Luzern abtauchen und uns auf internationaler Ebene messen. Zudem stehen eine Reihe anderer Veränderungen an, die allerdings noch nicht spruchreif sind…:)

Auf jeden Fall gilt: Wer interessiert ist Unterwasserrugby auszuprobieren, darf sich gerne melden oder einfach mittwochs zum Training kommen. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Talenten.

Man sieht sich also unter Wasser.